Neue Termine  

   

Empfohlene Links  

   

Geschichte (zuletzt aktualisiert: 04.10.2016)

Der Müritzchor Waren e.V. ist ein vierstimmiger gemischter Konzertchor mit ca. 40 Sängerinnen und Sängern. Im Jahr 1990 ging er aus dem 1977 in Waren (Müritz) gegründeten „Chor der Werktätigen“ hervor und feierte 2012 sein 35-jähriges Chor-Jubiläum.
Zu diesem Zeitpunkt sangen in unseren Reihen noch Gründungsmitglieder, ebenso jedoch immer auch gern junge Sängerinnen und Sänger, die das mit ihrem oft turbulenten beruflichen und familiären Leben bewältigten.

Dem demografischen Wandel zum Trotz bemühen wir uns zumeist erfolgreich um den Spagat eines generationsübergreifend interessanten Liedgutes. Dabei wissen wir sehr wohl, dass auch in unserem Publikum die „älteren Semester“ meistens deutlich zahlreicher vertreten sind, als die jüngere Generation, doch auch daran wollen wir weiter arbeiten.

Wir widmen uns zeitgenössischem Liedgut ebenso, wie dem anspruchsvollen Volkslied; Chorsätzen der Klassik ebenso gern, wie Filmmusik und Ohrwürmern aus Operette und Musical.

Im Mittelpunkt unseres Vereinslebens steht die Probenarbeit in einem beim Lebenshilfswerk Waren e.V. angemieteten Probenraum am Tiefwarensee. Hier pflegen wir unser Repertoire und treffen uns zu Geselligkeit.
Regelmäßig wiederkehrende Konzerte sind das sommerliche Abendliedersingen vor der Warener Altstadt-Silhouette, die Chorkonzerte im Kurzentrum Waren, Beiträge zum Chortreffen im Warener "Schmetterlingshaus", sowie die Benefiz- und Weihnachtskonzerte. Weitere Auftritte ergeben sich zumeist aus Anfragen und besonderen Anlässen.
Erstmalig begleiteten wir in 2015 mit großer Freude zwei Trauungen in liebenswerten Mecklenburger Dorfkirchen.
2016 halfen wir drei Trauungen zu gestalten. Da wir uns gern auf Wunschtitel der Brautpaare einlassen, ergeben sich daraus neue Impulse und gern gesehener Zuwachs zu unserem Repertoire.

Mit Mini-Konzerten erfreuen wir uns gegenseitig zu Jubiläen aller Art.

Zu gegebenen Anlässen besteigen wir auch gern den Reisebus zu Exkursionen in die nähere und fernere Umgebung, so zuletzt anlässlich des 35-jährigen Chorjubiläums nach Cottbus und in den Spreewald. Im vor uns liegenden Jahr des 40-jährigen Chorbestehens werden wir Dresden einen Besuch abstatten.

Gern musizieren wir gemeinsam mit anderen Chören oder Orchestern. So entstand in den letzten Jahren eine außerordentlich erfreuliche Zusammenarbeit mit den Warener StadtStreichern, die einerseits unser Chorleben erfreulich bereichert, zum anderen aber auch eine beachtliche Resonanz beim gemeinsamen Konzertpublikum findet.

Mit unserem künstlerischen Schaffen sind wir bemüht, einen kalkulierbaren und möglichst unverzichtbaren Mosaikstein im kulturellen Leben unserer Müritzmetropole darzustellen und freuen uns über die bislang erfahrene Wertschätzung seitens der Stadt Waren (Müritz), der wir uns auch weiter gern verpflichtet fühlen.

Neben weiteren Freunden und Förderern danken wir hier besonders auch dem Lebenshilfswerk Waren GmbH, dem Richard-Wossidlo-Gymnasium Waren, der Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH, der Jost-Reinhold-Stiftung, der Müritzsparkasse und der Wohnungsbaugesellschaft WOGEWA Waren.

Ein neues Kapitel unserer Chorgeschichte beginnt mit dem Jahreswechsel 2015/ 2016. Nach 25 Jahren Zusammenarbeit mit dem Müritzchor widmete sich unser langjähriger Chorleiter Christian Schneeweiß neuen Tätigkeitsfeldern und wurde in einer bewegenden Zusammenkunft von unseren Chormitgliedern verabschiedete.

Zu unserer großen Freude lernten wir noch im Januar einen möglicherweise geeigneten "Kandidaten" in einem befristet tätigen Projektchor kennen. Im März gab es erste gemeinsame Proben und bereits Ende März trocknete die Tinte unter der neuen Chorleitervereinbarung.
Wir freuen uns auf eine gute und möglichst lange gemeinsame Zeit mit unserem neuen Chorleiter, Herrn Mario Wagner.